Beiträge zur Geologie in Ostwestfalen-Lippe

Steine-in-der-Stadt-Spaziergang 23.10.2010

„Der Portasandstein und andere Bausandsteine im Stadtbild von Minden“

Mindener Dom: Blick auf den unteren Bereich des romanischen Westwerks mit dem Paradies, bestehend aus Porta-Sandstein und vereinzelt Obernkirchener Sandstein.

Mindener Dom–Südostseite des Chores von 1350 mit hellem Obernkirchener Sandstein und zahlreichen Steinmetzzeichen..

Gruppenbild im Innenhof des alten Domklosters (heute Alten- und Pflegeheim St. Michaelshaus).

Blick vom Innenhof des Klosters auf die wunderbaren gotischen Maßwerkfenster aus der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts mit Obernkirchener Sandstein und Porta-Sandstein.